TURBOMED-Gynäkologie

 

Facharzt-Funktionen in TURBOMED:
• Alle wichtigen Daten im Blick
• ein sinnvoll durchdachtes Erweiterungs-Modul für die TURBOMED-Basisversion
• kompakt und übersichtlich
• mit allen wichtigen Funktionen
• leichte und intuitive Bedienung
• Masken und Formulare wurden gemeinsam mit Fachfrauen entwickelt
• … von Profis für Gynäkologen!


Das neue Facharztmodul TURBOMED-Gynäkologie fasst die wichtigsten Aufgabengebiete einer gynäkologischen Praxis zusammen. Die kompakte Darstellung aller relevanten Informationen zur Patientin gekoppelt mit einer einfachen und logischen Befundung unterstützen die Arbeitsabläufe der gynäkologischen Praxis.

 

Die Funktionen, Inhalte und medizinisch-logische Struktur des Gynäkologiemoduls haben wir in zwei Videos für Sie zusammengefasst. Schauen Sie mal rein:

 

TURBOMED Gynäkologie Basic

TURBOMED Gynäkologie wurde speziell für gynäkologische Praxen entwickelt. Wir stellen Ihnen hier die aktuellen Grundfunkti...

Länge 27:59
Datum 31.08.2010 Kategorie
Abrufe 11668 Facharztmodul

 

Mutterschaftsvorsorge

Video über den Bereich Mutterschaftsvorsorge

Länge 09:18
Datum 25.06.2009 Kategorie
Abrufe 13374 Facharztmodul

 

 

In der Hauptmaske von TURBOMED-Gynäkologie spiegelt sich die Frontansicht der altbewährten Papierkarteikarte wieder. Die wichtigsten Anamnesedaten (Zyklus, Menarche, Operationen etc.) der Patientin sind hier übersichtlich dargestellt.

 

Mit ein paar Strichen in der integrierten Bildverarbeitung können die Grafiken „Portio“, „Innere Organe“ und „Mamma“ zur Skizzierung eines Befundes verwendet werden.

 

Die Anamnesedaten sind übersichtlich angeordnet.  Durch Textbausteine und logisch aufbereitete Menüs sind neue Informationen schnell erfasst. Die typische Arbeitsweise einer gynäkologischen Praxis wird komplett über TURBOMED-Gynäkolgie abgebildet.

 

Der häufigste Grund für einen Praxisbesuch der Patientinnen liegt zumeist in der „Krebsvorsorge“, der „Mutterschaftsvorsorge“ oder auch der Verordnung von Ovulationshemmern.

 

Die einzelnen Bereiche finden sich in den Reitern oben am Rand wieder. Durch Anklicken wechselt TURBOMED-Gynäkologie direkt in den gewünschten Themenbereich.

 

"Medizinische „just-in-time“-Dokumentation während des Patientenbesuchs"


Im Reiter „Krebsvorsorge“ sind zum Beispiel alle wichtigen Daten für genau diese Untersuchung dargestellt. Nie wieder langes Suchen in der Karteikarte nach z.B. der Anzahl der Geburten oder der letzten Krebsvorsorge – alle wichtigen Daten sind stets gleich im Blick.

 

Besonders praktisch ist die Funktion „Normbefunde“ - diese setzt den jeweilig passenden Normal-Befund in alle Felder. Der Arzt muss so nur die davon abweichenden, pathologischen Befunde in den jeweiligen Feldern der Maske auswählen. Bei einem Klick auf die Befundfelder erscheinen fachlich korrekte Dokumentationsauswahlen in einer logischen Baumstruktur. Diese wurden zusammen unseren beratenden gynäkologischen Praxen erarbeitet und erprobt.

 

Sie können auch in dieser Maske einfach zwischen den letzten Krebsvorsorgen einer Patientin „blättern“ und per Mausklick werden sämtliche relevanten Daten auf den Krebsvorsorgebogen übernommen.

 

Jeder Reiter hat themenbezogen eine eigene Auswahlleiste rechts am Maskenrand. Hier sind im Beispiel der Mutterschaftsvorsorge „MuVo“ neben den Standardformularen auch einige neu entwickelte Formulare zu finden:

 

1. Gravidogramm

Das Gravidogramm ist so abgebildet, wie es im Mutterpass vorhanden ist. Schnell und einfach werden die Felder durch vorgefertigte Auswahlen per Mausklick gefüllt. So ist das „+“ bei Herztöne schnell gesetzt und ebenso rasch der Blutdruck oder die gynäkologische Untersuchung dokumentiert. Wichtige oder auffällige Untersuchungsergebnisse können markiert werden. So fallen diese bei den folgenden Untersuchungen immer sofort auf - nichts wird übersehen.

 

2. Serologische- und Nachsorgedaten
Diese Daten können ebenfalls in einer eigenen Maske erfasst werden.

 

3. MuVo-Plus
In diesem im Quartal 3/2011 folgenden Formular sind alle ergänzenden Untersuchungen im Rahmen einer Schwangerschaft zusammen gefasst. Im Gespräch mit der Patientin werden hier die Wünsche dokumentiert und später auch direkt die Befunde zu den einzelnen Untersuchungen eingetragen. Ausgedruckt ist das Formular für die Patientin eine gute Hilfe, die noch ausstehenden zusätzlichen Untersuchungen (z.B. Toxoplasmose, BZ-Belastung etc.) stets im Blick zu haben.

 

Das MuVo Plus Formular kann als Dektop-Objekt direkt auf den Patientenbildschirm abgelegt werden, so dass die Ergebnisse der Untersuchungen oder auch einfach nur ein Untersuchungsdatum schnell eingesehen ist.

 

4. MuVo-Ultraschall

Diese dokumentiert nicht nur die drei Screenings, die von der Krankenkasse übernommen werden. Beliebig viele weitere Sonografien können hier erfasst werden. Auch die Dokumentation der Doppler-Sono und des Ersttrimester-Screening ist mit dieser Ultraschallmaske gewohnt komfortabel.

 

5. Glucose-Toleranztest
Liegt der Verdacht eines Gestationsdiabetes vor, erfolgt die Dokumentation der entsprechenden Glucose-Toleranztests in einer übersichtlichen Tabelle.

 

"Fast wie auf der bewährten Karteikarte: alles auf einen Blick und vor allem da, wo man es erwartet"

 

Viele weitere neue aber auch bekannte Formulare und Masken sind in TURBOMED-Gynäkologie eingeflossen. Als Beispiel die PAP-Übersicht. Die letzten drei zytologischen Untersuchungen werden direkt nebeneinander auf dem Bildschirm darstellt. Veränderungen in den Befundwerten erkennen Sie so schnell und sicher.

 

Für Gynäkologen, die die Zytologie selbst in der Praxis durchführen, ist eine Zyto-Jahresstatistik integriert. Diese Jahresstatistik ist am Jahresende im Rahmen der Qualitätssicherung bei der KV abzugeben.

 

Weitere Funktionen wie Diagnosenauswahlen, Abrechnungsvorschläge, Impfvorgänge und weiteres werden schnell und einfach über die Buttonleiste am rechten Maskenrand vorgenommen.

 

Über den Reiter „Organisation“ werden organisatorische Daten wie z.B. die Recall-Termine der Patientin oder eine ToDo-Liste für diese Patientin abgelegt. Die Funktionen der Buttonleiste am rechten Rand bieten unter „Organisation“ z.B. den Einsprung in den Terminkalender oder die Wartezimmerliste.

 

TURBOMED-Gynäkologie ist ein neu entwickeltes Erweiterungsmodul für TURBOMED. Viele weitere „Kleinigkeiten“ - wie die neuen Desktop-Objekte - machen es zu einer überaus wertvollen Erweiterung von TURBOMED, welche in keiner gynäkologisch tätigen TURBOMED-Praxis fehlen darf.


Galerie

 
 

In unserer Video-Tour zeigen wir Ihnen alle wichtigen Funktionen von TURBOMED. Erfahren Sie mehr über hilfreiche Tipps und Tricks im Umgang mit TURBOMED. Hier finden Sie alle aktuellen TURBOMED-Updates zum downloaden. Hier finden Sie alle aktuellen Nachrichten von der Hotline für TURBOMED-Anwender. Details