Hausbesuche mit TURBOMED

 

Ob Sie gleich einen Laptop mitnehmen oder 'nur' ein iPhone® -  TURBOMED macht es Ihnen einfach!

Je nach persönlichem Wunsch können Sie aus verschiedenen Lösungen wählen:

 

CGM Mobile App:

Mit einem iPhone® oder iPad® jederzeit per UMTS oder WLAN auf die Patientendaten zugreifen, die Karteikarte einsehen oder bspw. Laborwerte kontrollieren. Die CGM Mobile App ermöglicht diesen Service auf Basis der geprüft hochsicheren telemed.net-Funktionen. Die App ermöglicht derzeit nur einen lesenden Zugriff.

 

Remote Desktop:

Mit einem Laptop oder dem iPad® über ein "Virtual Private Network" (VPN) auf den Praxisserver zugreifen und über ein sogenanntes "Remote Desktop Protokoll" (RDP) in TURBOMED arbeiten. Sie arbeiten so auf einem PC in der Praxis, dessen Bildschirmdarstellung sowie Tastatur- und Maussteuerung auf das mobile Gerät übertragen wird - quasi eine Fernbedienung des Praxisrechners. Sie können wie in der Praxis auf alle Daten zugreifen und auch direkt dokumentieren. Lediglich das Einlesen der KVK kann nicht erfolgen.

 

Hausbesuchsmodul:

Auf einem Laptop mit einer TURBOMED-Einzelplatzinstallation und einer Kopie der benötigten Patientenakten offline arbeiten. Die Daten auf dem Laptop werden in der Praxis mit dem Hausbesuchsmodul synchronisiert und alle Änderungen chronologisch richtig in die jeweiligen Patientenakten einsortiert. Allerdings müssen Sie vor dem Hausbesuch die Daten der zu besuchenden Patienten auf den Laptop kopieren - spontane Hausbesuche oder Notfälle können so nicht abgedekt werden.

 

Haben Sie Interesse?

Dann sprechen Sie unsere autorisierten TURBOMED-Partner an und lassen sich über geeignete mobile Geräte und den für Sie idealen Zugang zu Ihren Patientendaten beraten!

 

In unserer Video-Tour zeigen wir Ihnen alle wichtigen Funktionen von TURBOMED. Erfahren Sie mehr über hilfreiche Tipps und Tricks im Umgang mit TURBOMED. Hier finden Sie alle aktuellen TURBOMED-Updates zum downloaden. Hier finden Sie alle aktuellen Nachrichten von der Hotline für TURBOMED-Anwender. Details